Food Lifestyle

Köstliches Avocadopesto schnell gemacht!

Es gibt Rezepte, bei denen mir die Lust aufs Kochen vergeht, wenn ich mir die Liste der Zutaten anschaue. Ich koche Rezepte am liebsten, wenn sie Zutaten beinhalten, die ich bereits Zuhause habe, oder bei denen ich nur was kleines kaufen muss. In dem Fall ist es bei mir immer die Avocado die gekauft werden muss. Den Rest den ihr für das Acvocadopesto braucht, hat bestimmt fast jeder von euch Zuhause in seinem Küchenschrank.

avocadopesto (1)

Das Avocadopesto habe ich bis jetzt wirklich sehr oft nachgekocht! Vor allem, weil das anrühren des Pestos schneller geht, als das Kochen der Nudeln! Ich kann euch deswegen mit gutem Gewissen sagen, dass ihr für das Kochen des Gerichts nur 10 Minuten braucht. Zudem ist das ein leckeres sommerliches und erfrischendes Gericht, was (je nach Menge, die ihr esst) nicht schwer im Magen liegt.

Zutaten für 2 Portionen (dauer: 10 Minuten)

1 Avocado
2 EL italienische Gewürze (z.B. Oregano, Basilikum)
2 EL Olivenöl
1 EL Balsamico
1 Knoblauchzehe
40g Parmesan
kleiner Schuss Zitronensaft
eine Prise Salz

Spaghettinudeln + Parmesan zum Bestreuen

Kocht die Nudeln in Salzwasser in einem Topf. Während dessen müssen alle Zutaten des Avocadopestos in einen Messbecher oder in eine kleine Schüssel gegeben werden und mit einem Pürierstab püriert werden. Wenn ihr keinen habt, dann versucht den Knoblauch ganz fein zu Hacken, oder in einer Knoblauchpresse zu pressen und ihn mit allen anderen Zutaten mit einer Gabel zu zerdrücken.

Vergesst beim Anrichten nicht, das Gericht mit Parmesan zu bestreuen!

avocadopesto (3)

avocadopesto (2)

So einfach und schnell geht das! Es muss nicht immer kompliziert sein und lang dauern, damit es schmeckt. Sogar meinem Freund schmeckt das Avocadopesto ziemlich gut und das obwohl er zu jedem Gericht irgendwo Fleisch braucht. Da Avocados meines Wissens nach ziemlich gesund sind, ist das Pesto bestimmt eine tolle und leckere Abwechslung zu allen anderen Nudelgerichten.

Kennt ihr ein Rezept, das lecker ist, unkomplizierte Zutaten hat und schnell gemacht werden kann? ;)

2 Comments

  • Reply
    Saris Küchenchaos
    April 12, 2017 at 10:21 pm

    Das sieht so lecker aus und ich werde es garantiert mal ausprobieren. Tolle Idee ;)

    • Reply
      Aly
      April 12, 2017 at 11:41 pm

      Es ist auch unglaublich lecker, ich habe das Pesto mittlerweile schon über 20 Mal gemacht, ich bekomme einfach nicht genug davon!! :)

      Alles Liebe,
      Aly

    Leave a Reply