Beauty Nails Reviews

S-he LED Lampe für Gelnägel im Test

Ich habe schon ziemlich viele LED Lampen ausgetestet. Letztens ist mir die Lampe von S-he ins Auge gestochen und dank dm, durfte ich sie ausprobieren. S-he ist eine Marke, die es nur in Österreich gibt (endlich auch mal was, was es nicht in DE gibt). Eigentlich trage ich ja sehr selten Gelnägel, aber ab und zu mache ich mir sie doch sehr gerne und bin natürlich ein Fan vom Austesten neuer Produkte.

_MG_0030_ja

Zuerst muss man die Nägel entfetten, dazu gibt es einen speziellen Cleanser von S-he. Darauf trägt man eine gleichmäßige Schicht des Base- & Topcoats auf. Vergesst nicht auch die Nagelränder ganz vorne mit dem Gel zu bedecken. Zuerst alle vier Finger, dann lässt man diese in der Lampe aushärten. Mit dem (einzigen) Knopf auf der Lampe, aktiviert man das LED Licht für 60 Sekunden. Wenn das geschafft ist, nimmt man die ‚Schwitzschicht‘ mit einem Wattepad und Cleanser von den Nägeln runter. Das Selbe wird mit dem Daumen wiederholt.

_MG_0027_jaWenn alle fünf Finger versiegelt sind, kann man endlich den Nagellack auftragen. Dazu gibt es spezielle Lacke der s-he stylezone, aber prinzipiell müsste es auch mit allen anderen Nagellacken funktionieren, falls eure Lieblingsfarben nicht dabei sind. Die Pinsel der s-he Lacke sind sehr dünn und lang, da bedarf es ein bisschen Übung sie sorgfältig aufzutragen, aber bei mir hat es super geklappt. Das wichtigste ist dabei, die Schichten gut an der Luft durchtrocknen zu lassen.

_MG_0034_ja

_MG_0035_jaWenn der farbige Lack gut durchgetrocknet ist, kann schlussendlich die letzte Schicht des Base- & Topcoats aufgetragen werden, welche man erneut in der Lampe aushärten lassen muss.

_MG_9848_jaIch finde das Ergebnis wirklich sehr schön! Meine Nägel waren zu dem Zeitpunkt alle komplett eingerissen. Das Gel hat sie versiegelt, sodass sie nicht weiter einreißen konnten und ich sie somit nicht abschneiden musste.

Der dunkle Nagellack hat einen super Job gemacht, der Weiße dagegen eignet sich leider nur für French, da er nicht decken wollte und zwischen den vier Schichten, die ich lackiert habe, einfach nicht trocknen wollte. Mit einer Schicht an der Spitze eurer Nägel kommt ihr aber zu einem schönen French-Look.

_MG_9905_ja

Wie bekomme ich das dann runter?

Abmachen könnt ihr das ganze mit einem acetonhaltigen Nagellackentferner. Ich habe den Nagellack allerdings an den Seiten abgezogen (Nagellackentferner ist schonender). Allerdings muss ich dazu sagen, dass dies meine ersten LED-Gelnägel sind, bei denen meine Nägel nach dem Entfernen kein bisschen zerstört aussehen!

Und die Haltbarkeit?

Von der war ich positiv überrascht! Der Nagellack hat bei mir zwar nur drei Tage überlebt, aber das ist bei meiner Nagelstruktur im Vergleich zu anderen Produkten wirklich sehr gut! Spätestens beim Haare waschen weichen sich meine Nägel so auf, dass alles runter geht. Der Nagellack hat drei Tage ohne Tipwear überlebt. Zudem habe ich am zweiten Tag gearbeitet und meine Arbeit ist der Ort, wo be mir kein einziger Nagellack überlebt. So konnte ich ihn noch einen dritten Tag tragen, bis ich mir leider die Haare waschen musste. Meine Nägel kann man nämlich sehr einfach nach unten biegen, was keinem Nagellack besonders gut tut. Deswegen vermute ich, dass die Gelnägel bei einer anderen Nagelstruktur definitiv länger halten werden!

_MG_9906_ja

Tipps & sonstige nützliche Infos

  • bei der Lampe ist ein USB Kabel mit einem Netzteil dabei, das heißt ihr könnt die Lampe auch an euren Laptop anstecken
  • das LED System funktioniert nicht nur mit allen s-he Stylezone Gellook Nagellacken, sondern mit dem ganzen s-he Nagellack Sortiment und müsste eigentlich auch mit allen anderen Nagellacken funktionieren (habs aber nicht ausprobiert)
  • das System kann man NICHT mit den herkömmlichen Gel-Nägel Systemen vergleichen – man kann somit keine Nägel modellieren und auch keine Tips für Gelnägel daran kleben
  • das Gel trocknet auch mit einer UV Lampe, falls ihr so etwas besitzen solltet
  • die Nägel werden nicht hart, wie bei herkömmlichen Gel-Nägeln, aber dafür etwas dicker und glänzen viel mehr
  • zwischen den Gel-Schichten solltet ihr den normalen Nagellack sehr gut durchtrocknen lassen

_MG_9851_ja

_MG_9968_ja

Fazit:

Ich bin wirklich sehr begeistert von den Produkten! Anfangs hat mich der weiße Nagellack enttäuscht, aber der ist wohl doch nur für French geeignet. Der braune Lack dagegen, ist wirklich schön und hat sich gleichmäßig auftragen lassen. Die Haltbarkeit ist für meine Nägel wirklich super gut! Wer glänzende Nägel haben mag, der wird auch v0n dem Finish des Gels begeistert sein.  Lediglich der Preis der Lampe für 25€ finde ich bisschen viel, aber dennoch bekommt man für den Preis ein gut funktionierendes Gel-System! Im Großen und Ganzen ein sehr tolles Gesamtpaket, hätte ich nicht gedacht!

 

Hier findet ihr die Links zur LED Lampe, zum Base- & Topcoat, zum Cleanser  den ihr fürs abtragen der Schwitzschicht braucht und zu den s-he gel-like Nagellacken. Die Produkte gibt es in allen Filalen mit Nail-Art Zuberhör.

PR-Sample

3 Comments

  • Reply
    Carrie
    Mai 23, 2016 at 9:38 am

    danke für den interessanten Beitrag
    http://carrieslifestyle.com

  • Reply
    Nanna
    November 5, 2016 at 4:16 pm

    habe es heute erstmals ausprobiert und der Top Coat bleibt klebrig.
    Daher glaube ich, dass ich möglicherweise das mit dem Entfernen von „Überschüssen“ falsch verstanden habe.
    Ich verstand es so, falls man daneben gepatzt hätte …
    Aber jetzt lese ich was von „Schwitzschicht“?
    Fährt man nach dem Anleuchten mit der Lampe über die gesamte Gelschicht mit dem Cleanser drüber?
    Und zerstört das beim Top-Coat nicht den Glanz?

    • Reply
      Aly
      November 6, 2016 at 12:43 pm

      Genau, du musst diese Schicht mit Cleanser entfernen. Einfach komplett ein mal mit dem Cleanser über den Nagel drüberfahren. Du zerstörst den Glanz nur, wenn du acetonhaltgen Nagellackenferner nimmst und du zu oft drüber fährst, denn damit kann man die Glanzschicht sehr gut zerstören, da es das Gel auflöst. (Man kann nämlich statt Cleanser auch acetonfreien Nagellackenferner verwenden.)

      Alles Liebe,
      Aly

    Leave a Reply